Arnidol Sun Stick

Arnidol® sun

Arnidol® sun enthält Arnika und Karitébutter sowie mineralische Sonnenschutzfilter, die eine sofortige Schutzbarriere bilden und nicht über die Haut absorbiert werden. Dank der exklusiven Kombination dieser Inhaltsstoffe bietet Arnidol® sun einen sehr hohen UVA- und UVB-Schutz und spendet empfindlicher Haut Feuchtigkeit.

1. Gleichmäßig auf die Hautpartien auftragen, die der Sonne ausgesetzt sind: Gesicht, Dekolleté, Arme, Schultern.
2. Anwendung regelmäßig wiederholen.

Arnidol® sun bildet einen magischen Schutzschirm, damit die Sonnenstrahlen die empfindliche Haut Ihres Kindes nicht schädigen. Arnika, Karitébutter und mineralische Sonnenschutzfilter bieten einen sehr hohen Sonnenschutz im Handumdrehen. Der Stick ist an Strandtagen – aufgetragen auf Schultern und Dekolleté – die ideale Ergänzung zur Sonnencreme und sorgt auch bei Spaziergängen und auf dem Spielplatz für den stets so wichtigen Sonnenschutz.
ARNIKA
Die Arnika wächst in Mittel- und Südeuropa. Ihre gelben Blüten sind die wichtigsten Bestandteile der Pflanze, da sie hautpflegende Wirkstoffe enthalten. Arnika macht die Haut zart, versorgt sie mit Feuchtigkeit und beruhigt.
MINERALFILTER MIT BARRIEREWIRKUNG
Mineralische Sonnenschutzfilter sorgen für einen sofortigen Schutz und müssen daher nicht 30 Minuten vor der Sonnenexposition aufgetragen werden. Dank der natürlichen Barrierewirkung wird die Haut Ihres Kindes nicht durch die Sonneneinstrahlung geschädigt. Außerdem werden Mineralfilter im Gegensatz zu chemischen Sonnenschutzfiltern nicht über die Haut absorbiert.
KARITÉBUTTER
Karitébutter wird aus der Kariténuss – der Frucht des gleichnamigen Baums – gewonnen. Aufgrund ihrer hautpflegenden Eigenschaften wird sie häufig in Kosmetikprodukten verwendet. Dank ihres hohen Nährstoffgehalts bietet sich Karitébutter auch für die Pflege empfindlicher Kinderhaut an.

Schützen Sie Ihr Kind am Strand, auf dem Spielplatz, bei Spaziergängen und überall, wo es sich länger in der Sonne aufhält, mit Arnidol® sun. Nur für die äußerliche Anwendung. Augen- und Schleimhautkontakt sowie Verschlucken vermeiden. Denken Sie daran, dass übermäßige Sonneneinstrahlung eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit darstellt.

Weitere Beiträge
Arnidol Pic